Ru-Stat: Export und Import von Russland auf den Waren und Ländern.

Export und Import von Russland auf den Waren und Ländern


Einfuhr nach Russland


«Waren pflanzlichen ursprungs»


«Oktober, 2017 - Juni, 2018»

Auswahl der Länder, Richtung, Zeit, Gruppen von Produkten
In
Richtung
Aus
Periode (verfügbar Dezember, 2018)
Auswahl der Produkte

1. Überblick:

Einfuhr nach Russland Produkte aus der Gruppe «Waren pflanzlichen ursprungs» für den Zeitraum Oktober, 2017 - Juni, 2018 belief sich auf $9,49 Mrd.., gesamtgewicht 10294 Tsd. tonnen.
Hauptsächlich importiert «Geniessbare früchte und nüsse; schalen von zitrusfrüchten oder von melonen» (44%), «Gemüse, pflanzen, wurzeln und knollen, die zu ernährungszwecken verwendet werden» (18%).
In der Struktur der Importe nach Ländern (Produkte aus der Gruppe «Waren pflanzlichen ursprungs») an Erster Stelle Ecuador (10%), an zweiter Stelle Türkei (9%).

2. Gesamtergebnis nach Monaten

Grafik loading ...
PeriodeSumme
Oktober, 2017$848 Mio.
November, 2017$1,01 Mrd.
Dezember, 2017$1,26 Mrd.
Januar, 2018$974 Mio.
Februar, 2018$1,03 Mrd.
März, 2018$1,21 Mrd.
April, 2018$1,13 Mrd.
Mai, 2018$1,08 Mrd.
Juni, 2018$946 Mio.
Gesamt:$9,49 Mrd.

3. Gewicht, Summen nach Monaten

Grafik loading ...
PeriodeGewicht, tonnen.
Oktober, 2017966 Tsd.
November, 20171125 Tsd.
Dezember, 20171368 Tsd.
Januar, 2018972 Tsd.
Februar, 20181001 Tsd.
März, 20181267 Tsd.
April, 20181289 Tsd.
Mai, 20181238 Tsd.
Juni, 20181069 Tsd.
Gesamt:10294 Tsd.

4. Importstruktur:

Grafik loading ...
ProduktgruppeOkt, 2017Jun, 2018Änd.∑ (Okt, 2017-Jun, 2018)Teil
02 06: Lebende pflanzen und waren des blumenhandels$41,2 Mio.$39 Mio.5%$487 Mio.5,1%
02 07: Gemüse, pflanzen, wurzeln und knollen, die zu ernährungszwecken verwendet werden$74,5 Mio.$188 Mio.153%$1,71 Mrd.18%
02 08: Geniessbare früchte und nüsse; schalen von zitrusfrüchten oder von melonen$436 Mio.$454 Mio.4%$4,2 Mrd.44,2%
02 09: Kaffee, tee, mate und gewürze$131 Mio.$91,6 Mio.30%$957 Mio.10,1%
02 10: Getreide$13,2 Mio.$13,6 Mio.3%$304 Mio.3,2%
02 11: Müllereierzeugnisse; malz; stärke; inulin; kleber von weizen$11 Mio.$11,5 Mio.4%$94,9 Mio.1%
02 12: Ölsamen und ölhaltige früchte; verschiedene samen und früchte; stroh und futter$119 Mio.$127 Mio.7%$1,56 Mrd.16,5%
02 13: Schellack; gummen, harze und andere pflanzensäfte und pflanzenauszüge$20,3 Mio.$20,5 Mio.1%$171 Mio.1,8%
02 14: Flechtstoffe und andere waren pflanzlichen ursprungs, anderweit weder genannt noch inbegriffen$656 Tsd.$238 Tsd.64%$4,1 Mio.0%
Gesamt:$848 Mio.$946 Mio.$9,49 Mrd.100%

5. «Waren pflanzlichen ursprungs» nach Russland importiert aus den folgenden Ländern:

Grafik loading ...
Land∑ (Okt, 2017-Jun, 2018)Teil
1Ecuador$974 Mio.10,3%
2Türkei$944 Mio.9,9%
3China$896 Mio.9,4%
4Brasilien$527 Mio.5,6%
5Ägypten$404 Mio.4,3%
6Aserbaidschan$399 Mio.4,2%
7Paraguay$356 Mio.3,8%
8Marokko$346 Mio.3,6%
9Iran$321 Mio.3,4%
10Belarus$287 Mio.3%
11Indien$281 Mio.3%
12Israel$237 Mio.2,5%
13Vietnam$225 Mio.2,4%
14Serbien$214 Mio.2,3%
15Deutschland$207 Mio.2,2%
16Argentinien$191 Mio.2%
17Italien$180 Mio.1,9%
18Republik Moldau$174 Mio.1,8%
19Frankreich$157 Mio.1,7%
20Chile$134 Mio.1,4%
............
 Gesamt für alle Länder:$9,49 Mrd.100%