Ru-Stat: Export und Import von Russland auf den Waren und Ländern.

Export und Import von Russland auf den Waren und Ländern


Einfuhr nach Russland


«Waren pflanzlichen ursprungs»


«März, 2017 - März, 2018»

Auswahl der Länder, Richtung, Zeit, Gruppen von Produkten
In
Richtung
Aus
Periode (verfügbar April, 2018)
Auswahl der Produkte

1. Überblick:

Einfuhr nach Russland Produkte aus der Gruppe «Waren pflanzlichen ursprungs» für den Zeitraum März, 2017 - März, 2018 belief sich auf $12,1 Mrd.., gesamtgewicht 13565 Tsd. tonnen.
Hauptsächlich importiert «Geniessbare früchte und nüsse; schalen von zitrusfrüchten oder von melonen» (42%), «Ölsamen und ölhaltige früchte; verschiedene samen und früchte; stroh und futter» (17%).
In der Struktur der Importe nach Ländern (Produkte aus der Gruppe «Waren pflanzlichen ursprungs») an Erster Stelle Ecuador (11%), an zweiter Stelle China (9%).

2. Gesamtergebnis nach Monaten

Grafik loading ...
PeriodeSumme
März, 2017$1,01 Mrd.
April, 2017$931 Mio.
Mai, 2017$952 Mio.
Juni, 2017$972 Mio.
Juli, 2017$700 Mio.
August, 2017$674 Mio.
September, 2017$627 Mio.
Oktober, 2017$839 Mio.
November, 2017$997 Mio.
Dezember, 2017$1,24 Mrd.
Januar, 2018$958 Mio.
Februar, 2018$1,01 Mrd.
März, 2018$1,2 Mrd.
Gesamt:$12,1 Mrd.

3. Gewicht, Summen nach Monaten

Grafik loading ...
PeriodeGewicht, tonnen.
März, 20171057 Tsd.
April, 20171136 Tsd.
Mai, 20171187 Tsd.
Juni, 20171209 Tsd.
Juli, 2017889 Tsd.
August, 2017792 Tsd.
September, 2017696 Tsd.
Oktober, 2017957 Tsd.
November, 20171102 Tsd.
Dezember, 20171345 Tsd.
Januar, 2018965 Tsd.
Februar, 2018976 Tsd.
März, 20181253 Tsd.
Gesamt:13565 Tsd.

4. Importstruktur:

Grafik loading ...
ProduktgruppeMär, 2017Mär, 2018Änd.∑ (Mär, 2017-Mär, 2018)Teil
02 06: Lebende pflanzen und waren des blumenhandels$62,2 Mio.$63,5 Mio.2%$658 Mio.5,4%
02 07: Gemüse, pflanzen, wurzeln und knollen, die zu ernährungszwecken verwendet werden$188 Mio.$253 Mio.35%$2,07 Mrd.17,1%
02 08: Geniessbare früchte und nüsse; schalen von zitrusfrüchten oder von melonen$342 Mio.$461 Mio.35%$5,15 Mrd.42,5%
02 09: Kaffee, tee, mate und gewürze$102 Mio.$107 Mio.4%$1,39 Mrd.11,5%
02 10: Getreide$59,9 Mio.$45,6 Mio.24%$403 Mio.3,3%
02 11: Müllereierzeugnisse; malz; stärke; inulin; kleber von weizen$10,9 Mio.$10,7 Mio.2%$136 Mio.1,1%
02 12: Ölsamen und ölhaltige früchte; verschiedene samen und früchte; stroh und futter$231 Mio.$241 Mio.4%$2,08 Mrd.17,2%
02 13: Schellack; gummen, harze und andere pflanzensäfte und pflanzenauszüge$15,1 Mio.$20,1 Mio.34%$221 Mio.1,8%
02 14: Flechtstoffe und andere waren pflanzlichen ursprungs, anderweit weder genannt noch inbegriffen$310 Tsd.$407 Tsd.31%$5,5 Mio.0%
Gesamt:$1,01 Mrd.$1,2 Mrd.$12,1 Mrd.100%

5. «Waren pflanzlichen ursprungs» nach Russland importiert aus den folgenden Ländern:

Grafik loading ...
Land∑ (Mär, 2017-Mär, 2018)Teil
1Ecuador$1,33 Mrd.11%
2China$1,14 Mrd.9,4%
3Türkei$1,05 Mrd.8,7%
4Brasilien$730 Mio.6%
5Ägypten$488 Mio.4%
6Paraguay$485 Mio.4%
7Aserbaidschan$434 Mio.3,6%
8Indien$405 Mio.3,3%
9Marokko$381 Mio.3,1%
10Belarus$330 Mio.2,7%
11Serbien$327 Mio.2,7%
12Israel$313 Mio.2,6%
13Iran$311 Mio.2,6%
14Vietnam$287 Mio.2,4%
15Argentinien$258 Mio.2,1%
16Deutschland$256 Mio.2,1%
17Italien$233 Mio.1,9%
18Südafrika$220 Mio.1,8%
19Republik Moldau$219 Mio.1,8%
20Sri Lanka$195 Mio.1,6%
............
 Gesamt für alle Länder:$12,1 Mrd.100%